Bienvenido a .. / Bienvenue à .. / Fáilte go dtí .. / Välkommen till .. / Witamy w .. / Welcome to .. / Welkom bij .. / Welkuurm in .. Herzlich Willkommen in .. Mardorf am Steinhuder Meer!


 
Logo Mardorfer Vereine

Der historische Ortskern im "Staatlich anerkannten Erholungsort" Mardorf lädt zum Verweilen ein. Egal ob am "Aloys-Bunge-Platz" mit seinem Fachwerk-Ensemble, unter den Eichen am Dorfteich, in einem gemütlichen Café oder Restaurant, die behagliche dörfliche Atmosphäre ist überall zu spüren. Entdecken Sie die "Sonnenseite" des Steinhuder Meeres. Das westlich von Hannover gelegene größte Flachgewässer Deutschlands ist ein Eldorado für Wassersportler . Der fast 6 km lange Uferweg mit Promenade und "Seh-Stegen" bietet einen hervorragenden Blick auf's Wasser. Interessante Spaziergänge, Wanderungen und Radtouren lassen Sie die atemberaubende Natur und das maritime Flair erleben. Die Dorfgemeinschaft Mardorf e.V.  begrüßt Sie im fast 850 Jahre alten Dorf am Meer!



Öffnungszeiten Info Mardorf

 

Steinhuder Meer TourismusWeitere Informationen u. a. den neuen Film der Steinhuder Meer Tourismus GmbH (SMT) zu Unterkünften (Buchung gleich rechts), Aktivitäten und Veranstaltungen (links unter aktuell) rund um das Steinhuder Meer.

 

Informationen der Dorfgemeinschaft Mardorf am Steinhuder Meer e.V.

Mardorf mit Zahlen und Fakten 2016!

 

Neues aus unserem Ortsrat:

natürlich Mardorf

Der "alte" Ortsrat Mardorf tagt noch einmal am Donnerstag, 13.Oktober 2016 um 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus "Landrat-Friedrich-Meyer" auf dem Aloys-Bunge-Platz (Mardorfer Str.4). Auf der Tagesordnung  stehen u. a. Verkehrssituation in Mardorf (insbesondere Trödelmarkt, Meerstraße mit Stichwegen und alle Märkte im Dorf / Ausbau Fuß-Radweg und Entwässerung an der Meerstraße zw. Rote-Kreuz-Str. und L360 / Neubau Bushaltestellen "Rote-Kreuz-Str.")

Mardorf hat gewählt!

Der Wahlbezirk 36 im Evang.Gemeindehaus (Mardorfer Str.12a) und der Wahlbezirk 37 im Dorfgemeinschaftshaus (Mardorfer Str.4). Von den 1.578 Wahlberechtigten  der weit über 2.000 Einwohner haben 982 ihre Stimmen abgeben (62,2 %) und zwischen 4 Parteien und 21 Kandidaten letztlich 9 Ortsratsmitglieder ausgewählt.

Weitere Informationen in den Links!

SITZVERTEILUNG

Das Losverfahren hat den fraglichen Sitz 4 der CDU-Liste Merle Struckmann zugeteilt. Durch die Liste ist auch Sebastian Rabe in den OR gewählt. Andreas Brinkmann und Frauke Abromeit bekommen trotz ihrer höheren Stimmenanteile aufgrund des komplizierten Wahlrechts keinen Sitz im OR, da die Listenplätze Vorrang haben. So bekommt Gerd Fischer den 3.Platz der SPD-Liste. Der Bewerber der AfD Herwig Dannenbrink hat über die Sitzvergabe mittels "Nachkommastelle" (Proporzzahl 0,86) sein Mandat für den OR erreicht.

Die CDU hatte wegen der absoluten Mehrheit von 52,9 % aller Stimmen und durch ihre "Proporzzahl" (4,75) schon vorab einen Anspruch auf 5 Sitze erreicht. So konnten durch die Höchststimmenvergabe 3 CDU-Sitze direkt für Hubert Paschke, Björn Niemeyer, Friedrich Dankenbring und 2 SPD-Sitze direkt für Josef Ehlert, Jens Tahn vergeben werden.

Den unterlegenen Kandidaten aller Parteien und den demnächst ausscheidenden Ortsratsmitgliedern Jens Rogalla, Andreas Brinkmann (CDU) und Frauke Abromeit, Klaus Kirk (SPD) sagen wir hiermit herzlich Danke für ihren ehrenamtlichen Einsatz und die geleistete Arbeit zum Wohle unseres Ortes Mardorf!

 

So machen wir Mardorf barrierefrei ....

neuer barrierefreier Picknickplatz am Badestrand

Alle reden von Barrierefreiheit - wir in Mardorf machen es einfach!

In Zusammenarbeit von Mardorfer Vereinen, dem Ortsrat, dem Verein "Stadtmarketing" und der Stadt sind in den letzten Jahren viele Zugänge, Plätze und Wege barrierefrei umgestaltet worden. Letzte Beispiele sind der Zugang zum Dorfgemeinschaftshaus, die Absenkung des Bordsteins zum Froedhof und die 3 Picknickplätze am Uferweg.



2 Beispiele für viele ...

 

Schöne Plätze in Mardorf!

BlumenbeeteNicht nur an den Blumenbeeten unter der Blutbuche am Mummrian (gepflegt von Friedrich Ohlhagen) kann man gut sitzen, auch das Blumenbeet unter dem Begrüßungssegel am Ortseingang von Rehburg ist ein echter "Hingucker" (gepflegt von Karin Wolter).

Zum Vergrößern hier klicken!

 

Obstpflücker im Carl-Mardorf-Weg

Obstpflücker im Carl-Mardorf-WegDie Dorfgemeinschaft hat sich mit dem Verkehrsverein Mardorf zusammengetan, um die alten Obstbäume im Carl-Mardorf-Weg besser zugänglich zu machen. 2 Obstpflücker mit langem Stiel stehen am jeweiligen Ende der "Allee" zur Verfügung. Nun können Freunde von reifem Obst sich ihr Lieblingsstück selbst pflücken. Natürlich sind die beiden Geräte nur zum örtlichen Gebrauch gedacht.


Obstpflücker

 

Ganz Mardorf ist seit 15 Jahren 30er-Zone!

Zone-30

2001 war es endlich soweit - der gesamte Dorfbereich nördlich und südlich der Landestraße L360 wurde nach vielen vergeblichen Versuchen (immer Ablehnung durch die Verwaltung) zu Tempo-30-Zonen. Heute sind auch die wichtigsten Stichwege zum Nordufer ebenfalls mit Tempo 30 beruhigt.

Alles geschah in Eigenleistung und mit eigenen finanziellen Mitteln des Ortsrates Mardorf!

 

Blaualgen im Steinhuder Meer haben erheblich abgenommen!

Hundestrand

Das zeitweise vermehrte Auftreten von Blaualgen (Cyanobakterien) hat sich in den letzten 10 Jahren auf ein Drittel reduziert. Da es immer weniger Phosphateinträge ins Meerwasser gibt (nur noch über 2 Gräben am Südwestufer / auf der Mardorfer Seite geht übrigens schon seit Jahren das Oberflächenwasser durch Naturfilter im Teich Kaarbusch), fehlt den Blaualgen ihre Hauptnahrung. Lediglich bei Wassertemperaturen weit über 20 Grad, schwülwarmer Luft und Windstille kann es in geschützten Buchten zur grüngelben Einfärbung des natürlich trüben Wassers kommen. Das ist dann ein deutliches Anzeichen diese Bereiche zu meiden. Hundehalter sollten ohnehin ihren "Liebling" nur angeleint ans Ufer führen und ihn erst nach Sichtprüfung und nur am Hundestrand ins erfrischende Nass entlassen.

Übrigens laufen die Vorbereitungen zum Entschlammen im Herbst am Nordufer (Mardorf).

Das große Stauwehr am Meerbach (Höhe Heudamm) bekommt ebenfalls im Herbst den dringend nötigen Fischaufstieg (Umgehung). Damit können dann endlich wieder alle Fische das Steinhuder Meer erreichen.



Fischaufstieg - Umgehung Auslaufbauwerk

 

www.mardorf.de - Besucherzahlen steigen weiter!

Übersicht Besucher

Unsere Besucherzahlen steigen weiter: Heute sind es bereits über 110.000!

Die Zahl der besuchten Seiten ist etwa dreimal so hoch und über 20% aller Gäste besuchen unsere Seiten immer wieder ...

 

Wir erinnern an Annette Peus ....... (+27.9.1996)

Annette Peus vor fast 20 Jahren ....

Was 1996 und später geschah ....

 

Mitglieder der Dorfgemeinschaft haben ihren besonderen Tag:

hartlig glükwunsk - Herzlichen Glückwunsch!

Henning Dankenbring und Kristin Geisler haben am 29.August im Schloß Landestrost geheiratet!

Knut Werner (aus Seelze) wurde am 14.September 70 Jahre!
Burkhard Görth ("Meersinger" / Aloys-Bunge-Platz) wurde am 14.September 65 Jahre!
Gerda Struckmann (A.d.Mummrian) wurde am 16.September 65 Jahre!
Helmut Mantei (H.d.Lindenberg) wurde am 16.September 65 Jahre!
Gisela Herrmann ("Meersinger" aus Wasserstraße) wurde am 17.September 75 Jahre!

 

 
Schnell zur Unterkunft