Staatlich anerkannter Erholungsort Mardorf


 
Dorfgemeinschaft

Der historische Ortskern im "Staatlich anerkannten Erholungsort" Mardorf lädt zum Verweilen ein. Egal ob am "Aloys-Bunge-Platz" mit seinem Fachwerk-Ensemble, unter den Eichen am Dorfteich, in einem gemütlichen Café oder Restaurant, die behagliche dörfliche Atmosphäre ist überall zu spüren. Entdecken Sie die "Sonnenseite" des Steinhuder Meeres. Das westlich von Hannover gelegene größte Flachgewässer Deutschlands ist ein Eldorado für Wassersportler . Der fast 6 km lange Uferweg mit Promenade und "Seh-Stegen" bietet einen hervorragenden Blick auf's Wasser. Interessante Spaziergänge, Wanderungen und Radtouren lassen Sie die atemberaubende Natur und das maritime Flair erleben.

 

Steinhuder Meer Tourismus

Weitere Informationen u. a. die Öffnungszeiten und den neuen Film der Steinhuder Meer Tourismus GmbH (SMT), zu Unterkünften (Buchung gleich rechts), Aktivitäten und Veranstaltungen rund um das Steinhuder Meer (links unter Termine, Veranstaltungskalender) und die aktuelle Erlebniskarte rund um das Steinhuder Meer.

 

... die Zeit läuft bis zum Jubiläumsjahr 2021!

Die Dorfgemeinschaft Mardorf e.V.  begrüßt Sie im fast 850 Jahre alten Dorf am Meer (meredorpe)! Es sind noch genau 6?? Tage bis zum Jubiläumsjahr 2021!

Informationen zur Dorfgemeinschaft Mardorf e. V. am Steinhuder Meer von 1983:


Mardorf in Zahlen und Fakten 2019!

 

Offene Sprechstunde in der "Freiwind-Schule" Mardorf!

Freiwind Schule

Am Sonntag, 24.März, um 15 Uhr lädt die Freiwind-Schule zu einer Sprechstunde in das Schulgebäude an der Eichendorffstr.5 ein. Interessierte und angemeldete Eltern können sich über den Schulalltag und über den aktuellen Ausbaustand informieren.

Das Schulprojekt der Initiative " Freiwind - Natürliche Neugier e. V. in Mardorf und die Zusammenarbeit mit der "Freien Schule  Mittelweser" in Steyerberg geht an den Start! Weitere Informationen unter Tel. 05036-9257439 Jennifer Frenzel-Schmidt oder e-Mail: info@freiwind-mardorf.de oder im Internet: www.freiwind-mardorf.de

Es wird zum Schuljahr 2019/2020 in der ehemligen Grundschule endlich wieder Schulunterricht geben.

Der Hortbetrieb wird in jedem Fall im bisherigen Umfang und im Gebäude weitergehen und auch der Schulhof-Spielplatz kann nun endlich ausgebaut und neu belebt werden!

Nutznießer sind auch alle Sporttreibenden im Ort! Das Vorhaben eines Bewegungs- und Sportraums im gleichen Gebäude (untere Etage) ist zwischen SBV Mardorf und dem Verein Freiwind schon abschließend geklärt!

Der TSV Mardorf wird übrigens mit seinem Sportbetrieb im vollen bisherigen Umfang weitermachen können.

 

Das Mardorfer Storchennest wird vorbereitet!

Nestrenovierung - 5.3.2019

Nachdem zuletzt vor einigen Jahren ein Storchenpaar mit dem Nestbau begonnen hatte, war es etwas still geworden.

Immer wieder landen zwar Störche auf dem Haus des Gastes (Tourist-Info). Aber da das Futterangebot in der direkten Umgebung sehr karg ist (nur kahlgefressene Pferdewiesen / keine Heubewirtschaftung) fliegen sie nach einigem Klappern einfach weiter.

Kurzfristig soll nun eine "Nestrenovierung" die demnächst zurückkehrenden Störche wieder auf Mardorfs Ortsmitte aufmerksam machen (am Tag danach schaute tatsächlich schon ein Storch vorbei). Einzelheiten dazu und weiter Infos zu Störchen in Mardorf im Anhang.



Chronik - Storchennest in Mardorf - 1,5 MB

 

Unsere Kindertagesstätte (Kindergarten) wächst weiter!

KiTa Zwergenburg

Es gibt eine separate Krippengruppe mit über 15 Plätzen (1-3 Jahre), eine Kindergartengruppe mit über 25 Plätzen (3-6 Jahre).Insgesamt begleiten 8 pädagogische Fachkräfte die Kinder beiihren Bildungs-und Lernprozessen. Leiterin ist Anja Ploetz (Telefon 05036-1235 / für den Hort App.2348)

Eine altersübergreifende Hortgruppe (3-12 Jahre) mit über 25 Plätzen ist im ehem. Schulgebäude nebenan untergebracht. Das Mittagessen und die Betreuung erfolgt in den dortigen Räumen.

Ein interessantes Jubiläum konnte die Einrichtung in 2016 feiern: 75 Jahre Kindergarten in Mardorf, denn schon zum Sommer 1941 wurde im Ort ein "Erntekindergarten" eingerichtet und von Ida Meier (+5.2.2017) betreut. Ihr ist übrigens der Platz südlich des KG gewidmet.

2018 ist wieder kräftig in das Gebäude investiert worden (Bodenbelag und Akkustikdecken).



Kurzgeschichte Kinderbetreuung in Mardorf

 

Residenz-Steinhuder-Meer in Mardorf!

Die Bauarbeiten gehen voran:

Bereits seit 2009 liefen die Planungen von Peter Hahne (Meyenfeld) für ein Pflege- und Seniorenheim in Mardorf. Doch die Umsetzung ließ lange auf sich warten ....

Aber weil „Mardorf ein hervorragender Standort ist", ging es im Frühjahr nun doch los! Nachdem 567 Bodenstützen den unsicheren Untergrund stabilisiert haben, gehen die millionenträchtigen Bauarbeiten jetzt zügig weiter.

Bis Ende 2019 sollen sie am Warteweg / Uferweg (direkt vor dem "Fliegenpilz", Steg 43 / "Personenschifffahrt") abgeschlossen sein, damit Anfang 2020 die Anlage Wohnraum für fast 100 ältere Bewohner (von selbstbestimmt in kleinen Wohnungen bis zu vollstätionärer Unterbringung bis Pflegegrad 5); dazu Tagespflege und ambulanter Dienst.

Die Nähe zu Jugendherberge und Abenteuerpark "seatree" wird sich eher positiv auswirken. Ganz nebenbei entstehen auch viele neue Stellplätze am Warteweg und was besonders interessant ist, mehr als 120 neue Arbeitsplätze in Mardorf.

Weitere Infos zur "Residenz Steinhuder Meer"!

 

Der Meeresspiegel steigt weiter ....

Pegel in 2018 bei 37,64 m

.... wenn auch sehr langsam!

Der Pegelstand (Krananlage) ist bis zum 15.3.2019 auf 37,84 m üNN angestiegen (noch im Herbst war er bei katastrophalen 37,50 m).

Es fehlen uns jetzt also nur noch ca. 160 Liter/m² bis zum Frühling und einem schönen, aber nicht wieder so trockenen Sommer.



Zum Vergrößern - anklicken!

 

Fußball im Kreis Region Hannover!

SG Mardorf-Schneeren

Die 1.Herren der SG Mardorf/Schneeren spielt (mit neuem Trainer Dietmar Remmer) in der 1.Kreisklasse ! Nach der Hinrunde bewegt sich das Team im Mittelfeld.

Die weiteren Spiele der I.Herren

Die 2.Herren der SG Mardorf/Schneeren spielt als Aufsteiger (mit Trainer Jörn Heidemann) nun in der 2.Kreisklasse. Nach der Hinrunde ist das Team im Mittelfeld.

Die weiteren Spiele der II.Herren

Die Ü50 (Senioren ab 50 Jahren mit Mardorfer Beteiligung) der SG TV Eiche Winzlar/RSV Rehburg spielt  in der 2.Kreisklasse (in der spielfreien Zeit ist jeden Mittwoch um 19 Uhr Training in Winzlar)! Der Wechsel vom Kreis Nienburg in die starke Region Hannover ist letzte Saison gelungen und in der neuen Runde wird ein mittlerer Tabellenplatz belegt.

Die weiteren Spiele der Ü50-Senioren



Die Ü50 der SG Winzlar-Rehburg 2018 (6 MB)

 

Mitglieder der Dorfgemeinschaft haben ihren besonderen Tag:

hartlig glükwunsk - Herzlichen Glückwunsch!

Karsten Reumann (V. d. Mühle) wurde am 11.März  75 Jahre.

Gerlinde Pabst (Vehrenheide) wurde am 14.März  80 Jahre.

Evelyn Philipp (Dr.Fricke-Weg) wird am 30.März  75 Jahre.

Wir gratulieren herzlich und wünschen alles Gute!

Die Dorfgemeinschaft Mardorf e.V.


 

Wetter-Vorhersage (Mardorf mit Rehburg-Loccum)

Mardorf am Steinhuder Meer

 Wetteronline.de-regenradar   

... Aussichten bis 14 Tage!

Wetter-Prognose www.windy.com

(alle Möglichkeiten, auch weltweit bis 9 Tage in voraus)

 Umrechnung Knoten in ? (z. B. 40 kts. = 8 Beaufort = 74 km/h = stürmischer Wind)

 

Meer Radio auf UKW Frequenz 88,0 MHz ...

Logo Meerradio 88,0

... und über www.meerradio.de/webradio

www.meerradio.de   info@meerradio.de   Tel.05032-3636

 

 
Schnell zur Unterkunft